B.Sc.
Doktorand

Email
Telefon: +49 351  463 37887
Webseite

Andreas Peetz

Nach Abschluss meines Masterstudiums der Medieninformatik an der TU Dresden bin ich seit März 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Interactive Media Lab Dresden tätig. Dies markiert auch den Beginn meiner Arbeit am CeTI. In meiner Forschung beschäftige ich mich vor allem mit körpernaher Interaktion und wie wir neuartige Systeme wie Wearables und textile Schnittstellen entwickeln und nutzen können.
Therefore, my primary focus in CeTI is the TP2 room, where we work together on the development of new wearables, sensors, actuators and interaction concepts which connect multimodal input and output possibilities to support humans in the cooperation with cyber-physical systems in the real and virtual world.

Projekte/Kooperationen innerhalb von CeTI, an denen Sie beteiligt sind:

• CeTI-Truck
- Surf-Demo
- Workshops zum Thema Digitale Fertigung

CeTI rooms within CeTI you are involved:

TP2, K3, U1

Weitere Fragen:

Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit bei CeTI am meisten?

Die Arbeit in einem interdisziplinären Team macht mir sehr viel Spaß, weil viele verschiedene Perspektiven auf ein Problem den Prozess der Erarbeitung kreativer Lösungen beflügeln.

Was war Ihr bisher schönster Moment bei CeTI?

Die Präsentation meiner Arbeit im CeTI-Truck. Wissenschaftliche Arbeit einem größeren Publikum zugänglich zu machen, war eine anstrengende, aber auch sehr lohnende Erfahrung.

Was möchten Sie noch erforschen?

Neben der Forschung zur körpernahen Interaktion interessiere ich mich sehr für die digitale Fertigung. Die Möglichkeiten, die uns diese Technologien bieten, sind sehr breit gefächert und noch lange nicht ausgeschöpft.

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Zu meinen Hobbys gehören neben sozialen Aktivitäten das Musizieren und das Basteln an verschiedenen Heimwerkerprojekten. Oft kombiniere ich beides und baue meine eigenen Musikinstrumente wie Ukulelen oder Synthesizer.

Veröffentlichungen
1.

Andreas Peetz; Konstantin Klamka; Raimund Dachselt

BodyHub: A reconfigurable wearable system for clothing (Inproceedings)

In: Proceedings of the ACM Symposium on User Interface Software and Technology (UIST), 2019.

(Links | BibTeX)