M.Sc
Research Associate

Email
Telefon: +49 89 289 29457
Google Scholar
Webseite

Diego Hidalgo Carvajal

Diego ist ein Mechatronik-Ingenieur, der nach seinem Bachelor-Abschluss mit dem besten Abschlusszeugnis ausgezeichnet wurde. Nach einem Jahr Erfahrung in der Industrie begann er sein Masterstudium in Maschinenbau und Automatisierungstechnik an der National Taipei University of Technology in Taiwan, wo er mit der Excellence Recognition für den ersten Platz auf der Academic Honor Roll ausgezeichnet wurde. Während seines Masterstudiums arbeitete er am Industrial Technology Research Institute, wo er neuartige Algorithmen zur Verbesserung der Genauigkeit von 5-Achsen-CNCs im Mikrometermaßstab entwickelte. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der National Chung Hsing University, wo er Tools zur Simulation und Verbesserung der Leistung von 5-Achsen-CNCs entwickelte. Im Jahr 2019 begann er seine Promotion im Bereich Robotik an dem Münchner Lehrstuhl für Robotik und Maschinelle Intelligenz der TU München. Seitdem ist er Teil des CeTI und arbeitet an der Entwicklung von Roboterhänden, die das Wissen, wie Menschen mit der Welt interagieren, einbetten.

Projekte/Kooperationen innerhalb von CeTI, an denen Sie beteiligt sind:

Entwicklung eines auf menschlicher Manipulation basierenden Hand-Arm-Robotersystems für Telepräsenz (mit Lingyun Chen und Sonja Groß)
Entwicklung eines Rahmens zur Analyse von Mensch-Objekt-Interaktionen, um Anforderungen für Roboterhände zu definieren

CeTI-Räume innerhalb von CeTI, an denen Sie beteiligt sind:

- Anwendungsfallraum U2
- Talentpool Raum TP2
- Schlüsselkonzeptraum K1

Weitere Fragen:

Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit bei CeTI am meisten?

Ich arbeite mit vielen klugen Köpfen zusammen und profitiere von einer reichen interdisziplinären Zusammenarbeit.

Was war Ihr bisher schönster Moment bei CeTI?

Als einige unserer Kollegen aus Dresden unser Institut in München besuchten. Es war großartig, mit ihnen in Kontakt zu kommen und Forschungsideen und -perspektiven auszutauschen.

Was möchten Sie noch erforschen?

Ich würde gerne erforschen, wie die Anwesenheit von Robotern das Verhalten von Menschen beeinflusst. Außerdem würde ich gerne erforschen, wie ein erweiterter Tastsinn Musikern helfen könnte, ein Instrument schneller zu erlernen.

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Ich komponiere Musik, tanze Salsa, gehe wandern, reise und übe Deutsch.

Veröffentlichungen
1.

Uwe Aßmann; Lingyun Chen; Sebastian Ebert; Diana Göhringer; Dominik Grzelak; Diego Hidalgo; Lars Johannsmeier; Sami Haddadin; Johannes Mey; Ariel Podlubne

Human-robot co-habitation in industry (Buchkapitel)

In: Fitzek, Frank H P; Li, Shu-Chen; Speidel, Stefanie; Strufe, Thorsten; Şimşek, Meryem; Reisslein, Martin (Hrsg.): Tactile Internet with Human-in-the-Loop, Kapitel 3, S. 41–75, Academic Press, 2021.

(BibTeX)