M.Sc.
Research Assistant

Email
Telefon: +49 351 463 37857
Google Scholar

Dominik Grzelak

Dominik studierte Informatik (Master) an der Brandenburgischen Technischen Universität in Senftenberg. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Chemnitz, wo er sich mit einem ganzheitlichen Ansatz zur wirtschaftlichen Bewertung von Prozessketten beschäftigte. Danach nahm er an dem von der EU im Rahmen von Horizon 2020 geförderten Projekt IoSense teil, um ein Software-Toolkit für Sensor-Pilotlinien zu entwickeln, bevor er zu seiner Forschungsgruppe am CeTI wechselte.

Im Rahmen von CeTI untersucht Dominik Prozesskalküle im Zusammenhang mit der Entwicklung modellbasierter Programmierparadigmen, die die formale Verifizierung konzeptioneller Geschäftslogikspezifikationen ermöglichen, um "correctness-by-design" zu erleichtern.

Veröffentlichungen:

Projekte/Kooperationen innerhalb von CeTI, an denen Sie beteiligt sind:

TP5, U2

CeTI rooms within CeTI you are involved:

TP5, U2

Further Questions:

Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit bei CeTI am meisten?

Der vielschichtige interdisziplinäre Charakter dieses Projekts und die Möglichkeit an grundlegenden Themen zu forschen.

Was war Ihr bisher schönster Moment bei CeTI?

Die Feier des Jubiläums von 50 Jahren Informatikausbildung in Dresden mit einem verteilten immersiven Roboterdemonstrator und einem coolen Team.

Was möchten Sie noch erforschen?

Über KI-gesteuerte Code-Audit-Techniken und halb- bzw. vollautomatische Methoden, mit denen Software wie Hunde darauf "trainiert" werden kann, überhaupt keinen Code zu schreiben.

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Natur, Kochen, Sport und Freunde treffen.

Veröffentlichungen
1.

Dominik Grzelak; Uwe Aßmann

A canonical string encoding for pure bigraphs (Artikel)

In: SN Computer Science, 2 (4), S. 246:1–14, 2021.

(Links | BibTeX)

2.

Uwe Aßmann; Lingyun Chen; Sebastian Ebert; Diana Göhringer; Dominik Grzelak; Diego Hidalgo; Lars Johannsmeier; Sami Haddadin; Johannes Mey; Ariel Podlubne

Human-robot co-habitation in industry (Buchkapitel)

In: Fitzek, Frank H P; Li, Shu-Chen; Speidel, Stefanie; Strufe, Thorsten; Şimşek, Meryem; Reisslein, Martin (Hrsg.): Tactile Internet with Human-in-the-Loop, Kapitel 3, S. 41–75, Academic Press, 2021.

(BibTeX)

3.

Uwe Aßmann; Christel Baier; Clemens Dubslaff; Dominik Grzelak; Simon Hanisch; Ardhi P P Hartono; Stefan Köpsell; Tianfang Lin; Thorsten Strufe

Tactile computing: Essential building blocks for the Tactile Internet (Buchkapitel)

In: Fitzek, Frank H P; Li, Shu-Chen; Speidel, Stefanie; Strufe, Thorsten; Şimşek, Meryem; Reisslein, Martin (Hrsg.): Tactile Internet with Human-in-the-Loop, Kapitel 13, S. 301–326, Academic Press, 2021.

(BibTeX)

4.

Ronny Seiger; Uwe Aßmann; Dominik Grzelak; Mikhail Belov; Paul Riedel; Ariel Podlubne; Wanqi Zhao; Jens Kerber; Jonas Mohr; Fabio Espinosa; Tim Schwartz

Immersives verteiltes Robotic Co-working (Artikel)

In: Informatik Spektrum, 43 (4), S. 425–435, 2020.

(Links | BibTeX)

5.

Dominik Grzelak; Uwe Aßmann

Preparatory reflections on safe context-adaptive software (Position paper) (Inproceedings)

In: Proceedings of the International Conference on Internet of Things, Big Data and Security (IoTBDS), 2020.

(Links | BibTeX)

6.

Dominik Grzelak; Barbara Priwitzer; Uwe Aßmann

Generating random bigraphs with preferential attachment (Artikel)

In: CoRR, abs/2002.07448 , 2020.

(BibTeX)

7.

Romina Kühn; Mandy Korzetz; Dominik Grzelak; Uwe Aßmann; Thomas Schlegel

Towards interaction design for mobile devices in collocated mixed-focus collaboration (Buchkapitel mit eigenem Titel)

In: Stephanidis, Constantine; Antona, Margherita (Hrsg.): HCI International 2020 – Posters, 1224 , S. 35–43, Springer, 2020.

(Links | BibTeX)

8.

Dominik Grzelak; Uwe Aßmann

Bigraphical meta-modeling of fog computing-based systems (Inproceedings)

In: Proceedings of the International Conference on Discrete Models of Complex Systems (SOLSTICE), 2019.

(BibTeX)