Dr.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Robotik und Mechatronik, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Email
Telefon:+49 8153 28 2481
Google Scholar
Webseite

Harsimran Singh

Harsimran Singh erwarb 2009 seinen B.Tech-Abschluss in Elektrotechnik und Elektronik am Sikkim Manipal Institute of Technology und 2012 seinen M.Sc. in Robotik an der University of the West of England. Im Jahr 2017 promovierte er in Maschinenbau an der Korea University of Technology and Education. Derzeit ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Zu seinen Forschungsinteressen gehören Haptik, Teleoperation, nichtlineare Steuerung und neuartige Aktoren.

Projekte/Kooperationen innerhalb von CeTI, an denen Sie beteiligt sind:

  • Zusammenarbeit mit K1-Partnern zur Anpassung und Verschmelzung von Kontrollansätzen zur Verbesserung der Telepräsenz (K1).
  • Entwicklung des Ferro-Vibe: ein taktiles Gerät auf Basis von Ferrofluid zur Erkennung von Orientierungs- und Texturinformationen (TP2).
  • Geplant: Integration von Technologien in U-Raum(e).

CeTI-Räume innerhalb von CeTI, an denen Sie beteiligt sind:

K1, TP2

Weitere Fragen:

Was schätzen Sie an Ihrer Arbeit bei CeTI am meisten?

CeTI bietet eine Plattform für die Zusammenarbeit mit Forschenden unterschiedlicher Herkunft und Fachgebiete. Dies ist eine großartige Gelegenheit, multimodale Forschung zu betreiben und gleichzeitig wertvolle Einblicke in neue Technologiebereiche zu erhalten.

Was war Ihr bisher schönster Moment bei CeTI?

Die CeTI-Konferenz 2021.

Woran würden Sie gerne noch forschen?

Es wäre interessant, den Ferro-Vibe mit dem CeTI-Körperanzug zu integrieren.

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Verschiedene Buchgattungen lesen

Veröffentlichungen