In einem spannenden Interview mit der Technischen Universität Dresden (TUD) beleuchtet Roberto Calandra die zentrale Rolle, die Roboter in der realen Welt spielen. Calandra geht darauf ein, wie wichtig es ist, Roboter mit der Fähigkeit auszustatten, die dynamischen Bedingungen ihrer Umgebung zu erkennen, zu verstehen und sich an sie anzupassen.

Sehen Sie sich das Interview an, um persönlich zu erfahren, welche spannenden Entwicklungen uns an der Grenze zur Robotik erwarten 👉. https://rb.gy/6qtj6x

© TUD